Mein beruflicher Lebensfluss

Als Kind und Jugendliche haben sich schon die innerlichen Strömungen gezeigt, die ich heute unter INNER FLOW 3.0 vereinigen.

 

Als Kind habe ich gern Aufsätze geschrieben, Seiten über Seiten. Zum Glück wurde nur die Kreativität benotet und nicht die Rechtschreibung und Gramatik. Gemalt habe ich auch leidenschaftlich gern. Als ich Älter wurde habe ich meine Freude an Physik, Mathematik, Chemie und Biologie entdeckt. Mich begeisterte die Logik und die Strukturen, die ich mir gut merken konnte.

 

Lernen wollte ich dann Arzthelferin oder Zahnartzhelferin. Ich hatte das Gefühl, dass ich gern Menschen liebevoll unterstützen möchte, in ihrem Heilungsprozess.

 

Interessanterweise hat mich mein Lebensfluss erstmal in den Bereich Technik geführt. So lernte ich Technische Zeichnerin, danach auf Abendschule Maschinenbau Technikerin und Umwelttechnikerin. Zu dieser Zeit war es eher eine Ausnahme das Frauen technischen Projekte abwickelten. Doch ich hatte wunderbare Unterstützung und es machte mir Freude Projekte im Bereich Wasser-/Abwassertechnik zu kalkulieren, die Projekt- und Fertigungszeichnungen zu erstellen. Das Material einzukaufen, die Baustelle zu leiten und am Ende in Betrieb zu nehmen. Schon zu dieser Zeit hatte ich viel mit Wasser zu tun, wenn auch hauptsächlich mit Abwasser. Doch es war fazinierend für mich Anlagen mit zu erschaffen die dafür sorgen Wasser zu reinigen. Später war ich Selbstständig in diesem Bereich.

 

Irgendwann kam ich an einen Punkt wo ich das Gefühl hatte, dass es noch etwas anderes gibt. Ich spürte, so wie ich Arbeite ist nicht gesund für mich. Dies beobachtete ich auch bei KollegenInnen. Die Unzufriedenheit der Menschen in Unternehmen wuchs von Jahr zu Jahr. Gesundheitliche Probleme wie Burn out, Depressionen, Rückenleiden, Herzprobleme, Kopfschmerzen und Nackenverspannungen waren häufig Pausengespräche. Die Fröhlichkeit wich aus dem Arbeitsleben der Menschen und der Alltag wurde immer grauer und mühsamer. Es häuften sich Reklamationen, die wiederum zu mehr Anspannung und Stress führten.

 

Als mir klar wurde, das ich kaum noch lache, habe ich im Internet nach etwas gesucht um wieder lachen zu lernen. Damit begann eine neue Flussrichtung in meinem Leben. Ich lernte Lach Yoga kennen und war so begeistert, dass ich gleich eine Weiterbildung zum Lach Yoga Therapeuten machte. Über das Lachen kam viel in mir in Fluss und ich öffnete mich mehr und mehr für ganzheitlichen Lebensbetrachtungsweisen. Unterschiedliche Weiterbildung im Bereich Heilmeditationen, Bewusstseinstrainings, Aura Reading, House Clearing, Kristallheilung, Psychologisch-Spirituelle-Kinesiologie (PSK), ganzheitliche Aufstellungen u.v.m folgten. Erst später wurde mir bewusst, das durch diese Weiterbildungen, mein Jugendwunsch wieder ans Licht kam. Der gerne Menschen liebevoll unterstützen möchte in ihrem Heilungsprozess.

 

Seit mehr als 8 Jahren begleite ich Menschen mit Readings, Clearings, Heilmeditationen und ganzheitliche Aufstellungen. Parallel floss mein eigener innerer Heilungsprozess, dem ich in dieser Zeit genauso viel liebevolle Aufmerksamkeit gegeben habe, bzw. immer noch gebe, wie meinen Klienten.

 

In INNER FLOW 3.0 vereinigen sich nun meine scheinbar getrennten Lebensflüsse. Ich habe, durch den Newsletter die Möglichkeit zu schreiben, wie früher als Kind, Seiten über Seiten.

Ich kann Bilder vorstellen, die für mich gemalt oder fotografiert wurden, bzw. Bilder die ich selbst gemalt und fotografiert habe.

Ich kann über Einzelsitzungen oder Events Menschen und Unternehmen unterstützen, damit sie ihrem inneren Lebensfluss folgen.

 

Die Betrachtungsweise der Quantenpysik, dass alles zu 99 % leerer Raum ist, unterstützt mich dabei. Lebenssituationen, Gesundheitsthemen, Projekte oder Probleme sehe ich aus neuen Perspektiven und betrachte sie, losgelöst von alten erlernten Strukturen und Mustern. "Alles ist Energie, alles ist Schwingung!" Dies hat eine ganzheitliche Logik für mich. Ich öffne mich den Themen die an mich herangetragen werden mit einem kindlichen Forschergeist, aus nicht Wissen. Ich tauche ein in den energetischen Lebensfluss und lasse auftauchen was sich zeigen will.

 

Heute faziniert mich mehr das innere "Wasser", in Menschen oder Unternehmen, welches gereinigt werden möchte. Damit die inneren Potentiale (Samen) wachsen und gedeien können. So entsteht eine gesunde und kraftvolle Lebensland, in der der Lebensfluss frei fließen kann.

 

Bei alldem ist auch heute noch die Maschinenbau Technikerin in mir lebendig, die Lust hat, aus einer ganzheitlichen Logik, Neuentwicklungen in Fluss zu bringen. Ab und an führt mich mein Lebensfluss in diesen Bereich der Technik und es macht mir viel Freude auch da im INNER FLOW zu sein.


Als medialer und energetischer Coach begleite ich Menschen auf ihrem Erwachensweg, in Einzelsitzungen und durch Events.

 

Über einen regelmäßigen Newsletter erhältst Du Inspirationen und Informationen über die aktuellen Events.

 

Möchtest Du gern sofort informiert sein. Dann trag Dich ein unter Kontakt, in meinen kostenlosen Newsletter.

 

Als Willkommensgeschenk erhälst eine kostenlose Meditations-aufnahme.

"Deinen inneren Lebensfluss wahrnehmen!"