Themenabend auf Spendenbasis 5.11. - 19 Uhr Villa Sandweg

Viele von uns sind schon seit einigen Jahren auf dem Erwachensweg, wir wissen um die Kraft, die Präsenz in uns, die in der Lage ist Energien wahrzunehmen, sie zu lesen, zu bewegen und Energieblockaden zu lösen. Bislang haben wir vielleicht diese Präsenz hauptsächlich so gesehen, dass sie unsere Selbstheilungskräfte stärkt. Doch sie kann viel mehr und besonders in einer Gruppe potenziert sie sich. Wir sind also nicht hilflos, vielmehr haben wir die Möglichkeit über Energiearbeit, etwas in uns und im kollektiven Morphischen Feld in Bewegung zu bringen, jenseits der Äußeren Umstände.
 
Wenn Du Dich angesprochen fühlst, mit mir gemeinsam Energien zu bewegen, im Einklang mit der Erde und der Quelle, dann freue ich mich auf Dich und eine energiereiche Zeit.

Thema: Flüchtlingswelle, wie gehe damit um, was macht das mit mir?

Flüchtlingswelle, wie gehe ich damit um, was macht das mit mir?

Termin: Do 5. 11. 2015
 
Uhrzeit: 19.00 - 21.00 Uhr
 
Ort: Villa Sandweg, Sandweg 19, 38179 Schwülper
 
Kostenbeitrag: kostenlos, über eine Spende würde ich mich freuen
 
Anmeldung:
per e-mail unter corina.waller@web.de oder unter Tel. Nr. 05303.9176875
 
Hier ein paar Gefühle, Befindlichkeiten, Wahrnehmungen, Fragen, die zum o. g. Thema auftauchen können, oder schon aufgetaucht sind:
  • Seit beginn der s. g. "Flüchtlingswelle", werden wir häufig eher mit negativen Nachrichten zu diesem Thema überschwemmt. Dies führt zu den unterschiedlichsten Reaktionen und Aktionen, die, die davon negativ sind, bekommen wir wiederum über die Medien mitgeteilt. Es scheint so, als ob wir immer mehr in einen negativen Strudel von Angst und Abwehr gezogen werden. Gleichzeitig taucht Hilflosigkeit und Ohnmacht auf. Positive Nachrichten, wie gut mancher Orts, die Integration schon geschieht sind kaum in den Medien zu finden.
     
  • Wir sind vielleicht selbst erstaunt über uns, was für negative, aggressive und wütende Anteile in uns auftauchen, die sich solidarisch mit den Negativparolen der Medien und mancher Gruppen, verbinden. Diese Anteile zeigen sich aus meiner Wahrnehmung der Angst und der Hilf-, bzw. Machtlosigkeit.
     
  • Vielleicht stellen wir fest, dass uns dieses Thema bislang noch nicht berührt hat, oder wir haben das Gefühl wir sind offen für Flüchtlinge, mit dem Gedanken, wir kriegen das schon hin. Doch auf einmal begegnen wir sehr vielen dunkelhäutigen Menschen in unseren Einkaufzentren, die dort in Gruppen zusammen sitzen, etwas in uns zieht sich zusammen und wir fühlen uns nicht mehr sicher.
     
  • Vielleicht gibt es aber auch Anteile in uns die helfen wollen, die sich freiwillig einbringen wollen, aber nicht wissen wie. Die erschrocken sind, über die negative Energie im Außen. Die sich nur noch verstecken wollen, von allem nichts wissen wollen. Sich aus dem Leben wie es sich jetzt gerade zeigt zurück ziehen möchten.
     
  • Oder es gibt Anteile die freudig und begeistert sind. Wow was für eine Chance strömt mit diesen Menschen nach Deutschland / Europa und möchten gern diese Strömung unterstützen, wissen aber auch nicht wie.
     
  • Vielleicht gibt es aber auch ein Gefühl von "Ups", da will sich wieder etwas entwickeln was wir auf ähnliche Art und Weise schon mal vor dem 2. Weltkrieg hatten. Und wir wissen nicht wie wir damit umgehen sollen. Möchte da vielleicht noch etwas Altes aus dem kollektiven Feld und aus dem Feld unserer Ahnen integriert werden? Wenn ja wie?
     
  • Vielleicht gibt es da auch eine tiefe Dankbarkeit, darüber das wir in den letzten Jahrzenten keine materiellen Kriege geführt haben und wir gerade deshalb die Chance haben alte Energien zu integrieren und zu heilen? Die Frage ist nur "wie" und was kann ich als einzelneR dazu beitragen? 
     
  • Fragen wären auch: Was hat die Flüchtlingswelle mit mir zu tun? Oder mit Deutschland? Was möchte da gesehen werden im Kollektiven Feld von uns Menschen? Was kann ich da tun mit meiner Präsenz um Entspannung in dieses Feld und Heilung fließen zu lassen? Welches Bedürfnis haben die Flüchtlinge? Welche Bedürfnisse habe ich/wir Deutschen? Wie lässt es sich liebevoll zusammenfügen? Ist Energiearbeit mein Beitrag zu dem was gerade in Bwegung ist? Oder braucht es persönlichen Einsatz durch Freiwilligenarbeit vor Ort?

Kommentar schreiben

Kommentare: 0


Als medialer und energetischer Coach begleite ich Menschen auf ihrem Erwachensweg, in Einzelsitzungen und durch Events.

 

Über einen regelmäßigen Newsletter erhältst Du Inspirationen und Informationen über die aktuellen Events.

 

Möchtest Du gern sofort informiert sein. Dann trag Dich ein unter Kontakt, in meinen kostenlosen Newsletter.

 

Als Willkommensgeschenk erhälst eine kostenlose Meditations-aufnahme.

"Deinen inneren Lebensfluss wahrnehmen!"